Einäscherung des Leichnams

Was geschieht bei einer Einäscherung?

Die Einäscherung ist ein Brauch alten Ursprungs. In verschiedenen Kulturen der Vergangenheit war diese besondere Praxis als Ritus der Reinigung der Seele vom Körper bereits üblich. Sie verhindert, dass der Leichnam dem Zersetzungsprozess unterworfen wird, den er sonst durchlaufen müsste. Über Jahrhunderte hat der Westen in dieser Praxis unmoralische Aspekte gesehen, da sie eine Auferstehung des Körpers am Ende der Zeit nicht erlauben würden, wie sie die Heilige Schrift voraussagt.

Heute wird eine solche Auffassung als anachronistisch und irrelevant betrachtet, auch von Seiten der Kirche. Die Einäscherung ist eine akzeptierte und gängige Praxis, um den Verstorbenen zu ehren. Aus praktischer Sicht erweist sie sich als sehr funktionale Wahl, da die Graburne weniger Platz als ein klassisches Grab erfordert und so Raum spart. Außerdem gewährleistet sie das höchstmögliche Hygieneniveau.

Genehmigungen für die Einäscherung von Leichen in Cesena und Ravenna

Dank der Dienste, die Altini Onoranze Funebri (mit Sitz in Cervia in der Provinz Ravenna, aber tätig auch in Cesenatico und Cesena) seinen Kunden bietet, können Sie auch unsere Leistungen rund um die Einäscherung in Anspruch nehmen. Unsere qualifizierten Mitarbeiter kümmern sich um:

  • Einholen der Genehmigungen für die Einäscherung
  • Erledigung der Formalitäten
  • Verkauf von Kästchen für Asche
  • Urnen


Bitte kontaktieren Sie unser Büro für Bestattungsdienste rund um die Uhr, 24 Stunden, 7 Tage die Woche.

Share by: